Archiv der Kategorie 'Geldschöpfung'

In Menschen investieren!

In Menschen investieren!

Bedingungsloses Grundeinkommen für Alle und europaweiter Volksentscheid!

[ hier das Flugi als PDF zum Download und Print ]


Die Krise ist allgegenwärtig.


Vermögenskonzentration und soziale Ver­elendung in Europa nehmen zu. Die Finanz­industrie wird erst dereguliert, dann „gerettet“. Dafür wird die Bevölkerung immer knapper gehalten, besser überwacht und bürokratisch kontrolliert.

Wirtschaftsförderung zielt nur ab auf mehr Arbeitsplätze (in klassischer Erwerbsarbeit) und BIP-Wachstum. Wirtschaftspolitik reguliert immer stärker das Leben der – möglichst in Vollzeit und abhängig – Beschäftigten: Mindestlöhne, Arbeitszeitverkürzung, Rechte für Gewerkschaften, die lange schon eng mit Staat und Industrie verflochten und straff von oben organisiert sind.

Der große nicht- oder nur eingeschränkt erwerbs­förmige und dennoch für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Entwicklungsfähigkeit unverzichtbare Sektor der Ökonomie: Sorgearbeit, Demokratiearbeit, schöpferisch-kreative Arbeit – ist irrelevant. Ist nicht von oben kontrollierbar, also suspekt.

Ökonomisch fehlt v.a. die Kaufkraft in der Breite, die Nachfrage, die dezentrale Steuerung der Wirtschaft, die diese überhaupt erst innovativ macht. Zu vielen Menschen fehlt die soziale Sicherheit. Zu vielen der Zugang zu den grundlegendsten Dingen. Immer mehr Menschen bleiben auf der Strecke.

Die Lösung ist nicht so schwer.

Wir wollen, dass jede und jeder Geld bekommt.

Wir wollen für uns alle die Macht, unser Leben selbstbestimmt zu organisieren und uns für das Gemeinwohl einzusetzen. Wir wollen ein existenz- und Teilhabe sicherndes GRUNDEINKOMMEN – BEDINGUNGSLOS, jeden Monat, europa- und später weltweit.

Das Geld ist da und die Produktivität ist mehr als ausreichend.

Und warum soll unser primäres Zahlungsmittel – unbares bzw. Giralgeld – von Geschäftsbanken geschöpft werden, statt von uns selbst bzw. einer von uns kontrollierten staatlichen Notenbank? Es gibt keinen sinnvollen Grund, ein so grundlegendes Privileg wie das der Geldschöpfung gewinnorientierten Unternehmen zu überlassen, um sich dann von diesen erpressen zu lassen. Mit Marktwirtschaft hat das gar nichts zu tun.

# Wir wollen direkten Zugang zu Zentralbankgeld, ein Bürgerrecht auf ein Zentralbankkonto, kostenfrei!

# Zahlungsverkehr und Geldmengenpolitik müssen getrennt werden von Kreditvergabe!

# Geldschöpfung per regelmäßigem Volksentscheid und Eurodividende (als „Helikoptergeld“) für Alle!

Tief durchatmen und (an-)erkennen, dass wir einander brauchen.
Also müssen wir für einander sorgen.
Strukturen, die uns dies verunmöglichen, müssen wir ändern!

Gemeinsam und demokratisch – aber bald!